08 September 2017

[Blogtour] Blogtour zur "Sehnsuchts – Reihe“ von Eva Fay

Guten Abend meine liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich wirklich sehr euch heute bei dieser wundervollen Blogtour begrüßen zu dürfen. 

Bei dieser Blogtour geht es um die 

"Sehnsuchts - Reihe" von Eva Fay

und wir sind heute bereits bei Tag 5 angelangt. 





Bereits während der letzten Tage haben euch meine lieben Bloggerkolleginnen euch Ihre tollen und liebevoll gestalteten Beiträge präsentiert. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß dabei.
Morgen geht es bei Michelle nochmal um ein richtig brisant heißes Thema, was in jeder Beziehung eine Rolle spielt und dann sind wir auch schon fast am Ende. 

Den gesamten Tourfahrplan könnt ihr hier nochmal genau nachlesen.



Bei mir geht es heute um eine der beiden Hauptprotagonistinnen der Reihe. Während Eva  sich mit Elena befasst hat, darf ich euch heute Selina vorstellen.  

Selina ist die jüngere der beiden Schwestern. Auch wenn Selina im ersten Band "Sehnsüchtig verführt" nur eine Nebenrolle spielt - lernt man sie doch schon so gut kennen, um sich ein Bild von ihr zu machen.Selina ist siebzehn Jahre alt, hat lange braune Haare und große dunkelbraune Augen. Trotz ihres jungen Alters wirkt sie wesentlich reifer. Beim Lesen ist mir immer wieder entfallen wie jung sie doch ist, da ihr Verhalten oft einfach sehr erwachsen und reif wirkt. 

Durch die Trennung ihrer Eltern ist Selina schon mehrfach umgezogen und musste leider auch oft erfahren wie grausam Kinder bzw. Jugendliche sein können. Das Mobbing in der Schule hat einige Brandwunden auf ihrer noch so jungen Seele hinterlassen und dennoch geht Selina damit sehr gut um. Auch ihre große Schwester Elena ist ihr hier eine große Stütze. 
 
In Band 2 "Sehnsüchtig berührt Teil 1" und Band 3 "Sehnsüchtig berührt Teil2" geht es hauptsächlich um Selina und es ist wirklich schön mitzuerleben wie sie sich steigert. Leider hat sie ein verschrobenes Selbstbild - wodurch ihr Selbstwertgefühl leider sehr gering ist. Ihr Impulsivität und ihren Kampfgeist fand ich absolut toll und es ist einfach großartig wie gut sie mit ihrem Schicksalsschlalg umgegangen ist. Sie hat sich wunderbar in die neue Welt um sich herum eingefügt und hat ein Ziel vor Augen für das sie alles macht. Neue Freunde findet sie schnell und auch über den Verlust ihrer erste große Liebe kommt sie nach und nach hinweg, denn Maximilian zeigt ihr eine andere Welt - die ihr Hoffnung und Wärme gibt. 

Sie zeigt was es bedeutet Menschen zu vertrauen, aber auch ihre Gefühle wenn sie verletzt wird. Sie ist ein offener und herzlicher Mensch. In Band 3 wird das immer deutlicher. Selina besitzt eine innere Stärke und es könnte sich so manch einer eine Scheibe von ihr abschneiden. Wenn man die Trilogie liest - merkt man aber auch den starken familiären Rückhalt den Selina besitzt. Sie hat einen großen Background der hinter ihr steht - ihre Eltern, Elena, ihre Oma, Salvatore und nicht zu vergessen - auch Sarah, Stefan und Maximilian sind hier lobenswert zu erwähnen.

Selina war für mich mit der beeindruckenste Charakter bei dieser Trilogie und ich hoffe dass ich sie euch etwas näher bringen konnte

 
Daten zur Reihe 

Die 20-jährige Elena Meyer zieht mit ihrer Familie nach Rom. Durch den Umzug muss sie sich schweren Herzens von ihrem Freund trennen. Doch Elena kommt schnell wieder auf die Beine, denn eigentlich war sie noch nie richtig verliebt. Das ändert sich, als sie ihren neuen Nachbarn, den charmanten Marco Rossi, kennenlernt. Der gutaussehende Anwalt verdreht ihr schon bei der ersten Begegnung den Kopf. Trotz vieler Warnungen vor dem Casanova lässt sie sich auf ihn ein. Doch schon bald kommen Elena Zweifel. Liebt Marco sie wirklich und ist er ihr treu? Oder ist sie für ihn nur eine unbedeutende Affäre? Und welche Rolle spielt Marcos Exfreundin Viola?  
Nach einem schweren Motorradunfall schickt ihre Familie die 18-jährige Selina zur Erholung in ein Hotel auf eine idyllische Alm in der Nähe von Graz. Trotz der beruhigenden Wirkung der winterlichen Berglandschaft kämpft Selina schwer mit dem Verlust ihres Freundes Jason, der bei dem Unfall ums Leben gekommen ist. Doch dank ihrer neu gewonnenen Freunde und des regelmäßigen Trainings findet sie langsam ins Leben zurück. Und dann ist da noch Maximilian, der gutaussehende Sohn des Hotelbesitzers, der ihr vom ersten Moment an unter die Haut geht. Selina lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein, merkt jedoch schon bald, dass ihre Gefühle tiefer gehen. Aber kann sie Jason wirklich so einfach vergessen? Und ist Maximilian der Richtige für sie oder spielt er nur mit ihr?

 
Selina reist überstürzt zurück nach Rom. Sie will die Zeit in Österreich und ihre Gefühle für Maximilian einfach nur vergessen. Als Maximilian erfährt, dass seine große Liebe ihn verlassen hat, ist er am Boden zerstört. Das kann nur ein Missverständnis sein! Um Selina zurückzugewinnen, fliegt er ihr kurzerhand hinterher. Doch das Wiedersehen in Rom verläuft anders, als gedacht …

Die Autorin und Bücher beim Forever Verlag
Die Bücher als mobi 
Band 1 "Sehnsüchtig verführt - Unter den Sternen Roms" gibt es jetzt auch als Print. 

Gewinnspiel


Das könnt ihr gewinnen:

Hauptpreis

Band 1 – 3 der „Sehnsuchts – Reihe“ als eBook


2. Preis:

Band 1 & 2 der „Sehnsuchts – Reihe“ als eBook


3. Preis:

Band 1 der „Sehnsuchts – Reihe“ als eBook


Ihr müsst mir dazu nur meine Tagesfrage in den Kommentaren beantworten und schon kommt ihr in den Lostopf.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich den 10.09.2017. 

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann bei der Netzwerk Agentur Bookmark.

Tagesfrage 

Würdet ihr eurer großen Liebe noch eine zweite Chance geben? 
Bitte begründet dies in zwei/drei Sätzen


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.




 





Kommentare:

  1. Hey!
    Kommt darauf an... Meine große Liebe hat mich mit einer anderen Frau betrogen und sich dann, als es aufflog, von mir getrennt. Der würde definitiv keine weitere Chance bekommen, da ich kein Vertrauen mehr aufbauen könnte und wollte. Wäre etwas weitaus weniger Schlimmes passiert, hätte man sich eventuell nur auseinandergelebt und trifft sich dann irgendwann wieder, dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dem ganzen eine zweite chance zu geben. Ich für mich kann diese Frage also nicht pauschal beantworten.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag :-)

    Ich denke, es kommt immer darauf an, was vorgefallen ist. Wenn es nur was unbedeutendes war, dann kann man sicher darüber reden und schauen. Jedoch würde ich bei sowas wie Fremdgehen oder ähnlichem vermutlich keine zweite Chance geben.
    Ich bin froh, das ich noch nie diese Entscheidung treffen musste.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Kommt drauf an, was vorgefallen ist. Aber im allgemeinen wahrscheinlich schon, weil es meine wahre Liebe ist.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Da skommt ganz darauf an, was schlimmes zwischen mir und besagter großer Liebe vorgefallen wäre. Aber ehrlich gesagt tendiere ich eher zu Nein, denn wenn ein mal etwas war, bekommt man es nur schwer aus den Hintergedanken.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu
    Es kommt natürlich ganz auf die Situation an. Ich würde die Beziehung aber grundsätzlich versuchen zu retten. Allerdings habe ich auch schlechte Erfahrungen gemacht - mein Ex hat mich betrogen, nachdem ich ihm verziehen habe tat er es etwa ein Jahr später wieder. Dann habe ich mich aber endgültig getrennt.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, toller Beitrag.
    Schwer zu sagen. Es kommt wohl auf den Fehler an, der begangen wurde und ob man diesen verzeihen kann, um nochmal von vorn zu beginnen. Ich glaube, es gibt Dinge, die nicht zu kitten sind.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du! ♥
    Ich veranstalte diesen Samstag eine Lesenacht und es würde mich wirklich sehr, sehr freuen wenn du dabei sein würdest! ♥

    Lesen bis Drachen Feuer speien

    Alles Liebe,
    Ines ♥

    AntwortenLöschen