[Blogtour] Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie von Jennifer Alice Jager ~ Tag 2






Hallo ihr lieben,

bei diesem schönen herrlichen Wetter darf ich euch zum zweiten Tag der Blogtour zu Jennifer Alice Jagers neuem Buchbaby, Empire of Ink 1 – Die Kraft der Fantasie, begrüßen.
Bereits gestern hat euch Line dieses Wunderwerk von Buch näher vorgestellt und ich hoffe ihr seid dadurch schon gut eingestimmt.

Den gesamten Blogtourfahrplan findet ihr hier:

29.05.2017 ~ Lines Bücherwelt
30.05.2017 ~ bei mir
01.06.2017 ~ Bücherfarben
03.06.2017 ~ Fuchsias Weltenecho
06.06.2017 ~ Gwynnys Lesezauber
07.06.2017 ~ Bücherleser

Bei mir dreht es sich heute natürlich auch alles ums Buch. Ich möchte euch Empire of Ink etwas näher bringen. Was heißt das jetzt genau, fragt ihr euch sicherlich. Ganz einfach. Ich darf euch mehr von der Welt der Fantasie erzählen. Genauer gesagt über die Tintenwelt, die eine tragende Rolle in dieser ganzen Geschichte spielt. Ihr fragt euch nun sicher, wer oder was genau ist denn eigentlich die Tintenwelt? Hier kommt die Lösung.

Neben unserer Welt existiert noch eine zweite. Eine Parallelwelt.
Diese Parallelwelt existiert schon seit 1856 und ist nicht wie unsere Erde oder der Rest unseres Universums enstanden, sondern sie wurde geschaffen.
Sie wurde geschrieben.
Vor einiger Zeit begann sich dieses geschriebenes Wort in einer parallelen Welt zu manifestieren. Eine Welt die aus Geschichten besteht, die mit Tinte niedergeschrieben wurden – mit Stift und Papier.

Ist das nicht Wahnsinn? Stellt euch vor – eure niedergeschriebenen Geschichten würden zum Leben erweckt werden…  Aber nun weiter im Text.

Neuere Geschichten die nur auf digitalem Wege existieren, haben auf diese Welt keinen Einfluss. Dadurch das wirklich nur das geschriebene Wort auf Papier dieses Phänomen hervorruft, erklärt sich der Name dieser Welt von selbst. Die Tintenwelt.

Dieses Wissen  - welches ich euch weitergeben darf – wurde durch die Inks die bei uns landen – Menschen aus der anderen Welt – an uns weitergegeben. Diese Welt sehen und betreten und vor allem mit den Inks kommunizieren – können nur die Träumer – die Fantasten, genannt „Madhead“.


"Ich öffnete das Fenster und kaum das ich nicht mehr durch Glas blickte, zeigte sich mir ein ganz anderes Bild. Der Himmel war nicht mehr trist und grau, sondern purpurn, durchzogen von Sternen, die tagsüber leuchteten. Sie funkelten wie Diamanten am Himmel und manche von ihnen blieben dabei nicht unbewegt an einer Stelle. Sie tanzten miteinander und umeinander, wie ein Schwarm Glühwürmchen. Auch die Wälder hatten sich verändert. Einige waren kahl und schneebedeckt , andere standen in vollem Laub und wieder andere ließen ihr rot leuchtendes Blattwerk wie Feuerfunken zu Boden regnen."

Dieses kleine Zitat aus dem Buch, damit ihr wisst was euch erwartet. Etwas großartiges. Ein kleines Meisterwerk.

Gewinnspiel

Ihr habt natürlich richtig vermutet. Ihr könnt auch etwas ganz großartiges gewinnen. 
Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach. Beantwortet einfach meine folgende Frage und hinterlasst mir hierzu einen Kommentar und schon wandert ihr in den Lostopf.


Nachdem ihr nun wisst, was es mit dem Tintenreich auf sich hat – welche Geschichte wäre denn euer Tintenreich?


Preis
 
1 Gebundene Ausgabe von „Peter Pan“

Der Preis passt super zu dieser Blogtour. 
Nicht nur, dass diese Ausgabe optisch ein absolutes Highlight ist, nein. Es hat auch in „Empire of Ink“ eine kleine Rolle bekommen. Zudem hat die Fantasie bei Peter Pan eine genauso tragende Rolle wie in „Empire of Ink“. 



Inhalt:
Alle Kinder werden einmal erwachsen - außer Peter Pan! Als er noch klein war, lief er von zu Hause fort nach Nimmerland und beschloss, für immer ein Junge zu bleiben ... Reisen Sie mit Peter Pan nach Nimmerland - wie nie zuvor: Zehn aufwendig gearbeitete interaktive Extras wie Drehscheiben, Zeitungsausschnitte oder Landkarten zum Ausfalten und das eigenständige, moderne Design machen diese prachtvolle, bibliophile Ausgabe von James M. Barries Klassiker zu einem optischen und haptischen Erlebnis.
(Quelle: Coppenrath Verlag)

Teilnahmebedingungen:
- Mindestalter 18 Jahre alt oder Einverständnis der Eltern
- Der Gewinn ist nicht auszahlbar
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Versand nur innerhalb Deutschlands oder gegen Versandkosten


Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und wünsche euch noch einige schöne Beiträge und viel Glück bei dem Gewinnspiel. 

Eure Mareike




Kommentare:

  1. Hey!
    Tinkerbell Wäre meine geschichte im tintenreich 💛
    Danke für den tollen Beitrag!

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das ist ja eine ziemlich schwierige Frage... Am besten ich nenne jetzt keinen Thriller oder Krimi das könnte in der Tintenwelt ziemlich schief gehen hehe xD Ich kann mich ehrlich gesagt überhaupt nicht entscheiden, es gibt so viele tolle Geschichten und davon nur eine zu wählen die das tintenreich sein soll... Überall gibt es böse und gute "Gestalten" so das auch in der Tintenwelt nie 100% frieden wäre. aber das würde ich mir wünschen deswegen fällt mir gerade kaum was ein.
    Liebe Grüße,
    Maike Rieck

    AntwortenLöschen
  3. Puuuh,das ist recht schwierig😅Natürlich gibt es überall Nachteile, aber ich denke ich würde die Seiten der Welt als mein Tintenreich nehmen.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Tag,
    hmmmm, das ist eine sehr schwierige Frage und ich kann mich für keine Geschichte entscheiden.
    Es gibt viel zu viele grandiose Geschichten die es Wert wären mein Tintenfisch zu gestalten und ich mag einfach keine davon "bevorzugen".
    Vielleicht wäre mein Tintenfisch eine Mischung aus vielen Welten und Geschichten.

    Liebe Grüße
    Tina

    (FB: Tina Seelenherz)

    AntwortenLöschen
  5. Pfff schwierige Frage, es gibt echt zu viele tolle Geschichte, da kann ich mich einfach nicht entscheiden weile mein Tintenreich wäre. Lg Sonja Maus

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!:)

    Oh Gott, ich glaube ich verzichte! *lach* Ich lese einfach zuviel Fantasy, in diesen Welten möchte ich meistens nur ungerne leben... Aber ich glaube in der Märchen-Welt aus "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" hätte ich beispielsweise mächtig viel Spaß *gg*

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    also meine Traum-Tintenwelt wäre eindeutig Hogwarts :D Ich habe die Bücher so oft gelesen und träume mich immer wieder gerne in diese magische Welt voller toller Charaktere <3

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  8. Die unendliche Geschichte wäre mein bevorzugtes Tintenreich. Morgens mit Atreju in den Sonnenaufgang reiten, Mittags mit der kindlichen Kaiserin essen und mit Fuchur in den Sonnenuntergang fliegen. Obwohl es gibt so viele Möglichkeiten auf Welten und Abenteuer, das man jeden Tag eine neue Erschaffen und sich darin verlieren kann.

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  9. Hi,
    die Frage ist unglaublich schwer, da es einfach so viele gute Optionen gibt. Und gerade bei den neueren Büchern kann man sich auch nicht sicher sein, wie viel mit Tinte geschrieben wurde und wie viel nicht. Daher schließe ich mal alle neueren Bücher aus. Ich glaube, dass ich die kleine Hexe oder das kleine Gespenst nehmen würde, da ich mich immer wieder in die beiden Figuren verlieben kann.

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe einfach Stolz und Vorurteil zu sehr :)
    Die Zeit - die Geflogenheiten - Bälle :)
    LG Louise

    AntwortenLöschen
  11. Uff... schwierige Frage.
    Aber ohne Spaß.... ich würde den Klassiker nehmen... Harry Potter... ich meine, die haben Umhänge und Magie und so. *lach*

    LG Sani Hachidori

    AntwortenLöschen