07 April 2017

[Rezension] New York Bastards - In deinem Schatten (NY-Bastards-Reihe 1) von K. C. Atkin


eBook: 4,99 €

412 Seiten

erschienen am 02. März 2017

im Verlag LYX.digital

Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen.

FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ...

"Eine Geschichte voller Romantik und Spannung, die einen packt und nicht mehr loslässt!" Mona Kasten, Spiegel-Bestseller-Autorin

Entdeckt den Siegertitel des Bad-Boys-Contests von LYX.digital!



Das Cover finde ich ganz wundervoll gestaltet. Es hat mich direkt in den Bann gezogen und verleiht dem Buch schon diesen Bad-Boy-Touch. Außerdem finde ich es ganz wunderbar auf die Geschichte abgestimmt.

Das Cover hat mich argh neugierig gemacht und der Klappentext hat rundum überzeugt. Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen und bereue es auf gar keinen Fall. Es gab sogar stellen, die haben mich so eingenommen, dass ich diese nach Beendigung des Buches gleich nochmal gelesen habe. Die Charaktere ließen mich einfach nicht los und hielten mein Herz gefangen.

Rundum sind es beeindruckende Charaktere mit vielen Ecken und Kanten, die sie einfach sympathisch machen und so authentisch wirken lassen. Lissiana ist so menschlich, wie eine FBI Agentin nur sein kann – und doch so viel mehr. Ihr geht ihr Job wirklich sehr nahe, weil sie das Schicksal hinter dem toten Menschen sind und nicht den Akt an sich. Sie erkennt das Leid an, welches demjenigen wiederfahren ist und möchte um alles auf der Welt, den Täter dafür bestrafen. Sie hat ein weiches Herz und einen starken Charakter. Eine Hauptprotagonistin die mir mit allen Facetten Ihres seins gefallen hat.
Auch Ihr Kollege „Nate“ ist ein Typ für sich. Stark. Sehr eigen und er hat durchaus ein Standvermögen, welches man ihm zu Gute halten muss. Am beeindruckendsten fand ich allerdings John. Gott allein die Beschreibung dieses Typen hat mich schon absolut fasziniert. Das wäre so ein richtiger Bad Boy dem ich gerne im realen Leben begegnet bin. Seine Art hat mich wirklich fasziniert. Seine Kraft, sein Starrsinn, seine Führungsqualitäten und generell sein ganzes sein haben mich wahnsinnig beeindruckt. Selten einen Charakter den ich wirklich so sehr gemocht habe wie John.
Sein Bruder Butch ist auch ein Typ für sich, einfach der Typ fürs Grobe. Eher der Handlanger als ein Macher aber trotzdem auf seine eigene Art einfach ein grandioser Typ.

Den Handlungsstrang fand ich aufregend und spannend. Vor allem die Entwicklung zwischen Lissiana und John hatte mich voll in Ihren Klauen. Vor lauter Gespanntheit wie es weitergeht, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen und habe Seite um Seite verschlungen. Die Auflösung des ganzen hat mich fasziniert. Ich wäre ehrlich gesagt von selbst, nie auf die Idee gekommen und daher war das für mich einfach ein Überraschungsmoment. Es wurde für mich erst richtig klar, als der Moment der Auflösung kam und es für das Opfer zu spät war.



Ein Buch voller faszinierender authentischer Charaktere, gepaart mit einem mitreißenden und flüssigen Schreibstil und einer enorm spannenden Story. Von vorne bis hinten hat es mich mit auf seine Reise genommen und fest in seinen Klauen gehalten. Die Autorin hat hier ein großartiges Debüt hingelegt auf welches Sie stolz sein kann. Und ich wünsche mir noch so viel mehr von John, Butch und „seiner Truppe“. Ich bin wahnsinnig gespannt ob es weiter geht und vor allem wie. Eine absolute Leseempfehlung meinerseits. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen