[Rezension] Königreich der Schatten: Die wahre Königin von Sophie Jordan




eBook: 13,99 €

Print: 16,00 €

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (6. März 2017)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3959670702

ISBN-13: 978-3959670708

Originaltitel: Reign of Shadows





Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt.

„Eine fesselnde, einzigartige Fantasygeschichte voller Spannung und Romantik.“

Jennifer L. Armentrout, Spiegel-Bestsellerautorin der „Obsidian”-Reihe





Das Cover des Buches ist in meinen Augen einfach nur ein Traum. Sehr stilvoll im matten schwarz gehalten mit glänzenden Applikationen. Zudem eine Tulpenblüte im zarten Rosa mit Kronenzacken gespickt. Finde ich wirklich sehr hübsch und ansprechend und ist für mich ein echter Blickfang.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und hat mich absolut verzaubert und an die Geschichte gefesselt. Sie hat es wunderbar geschafft – ein stimmiges Bild zu erzeugen mit genug Details ohne zu „blumig“ zu werden. Genau die passende Mischung für mich.

Die Geschichte wird aus abwechselnder Perspektive vermittelt, wodurch man einen hervorragenden Einblick in die Welt der Charaktere bekommt. Man lernt dadurch Luna und Fowler viel besser kennen und kann ihre Gedankenwelt und ihre Handlungen viel deutlicher nachvollziehen und verstehen. Luna wird, wie aus dem Klappentext schon ersichtlich, versteckt gehalten, damit sie – die richtige Thronerbin, nicht gefunden werden kann. Dafür nimmt sie eine sehr ungemütliche Lebensart und Umgebung in Kauf, selbst vor Monstern scheut Luna nicht. Als sie in Begleitung von Fowler flüchten muss – steht ihr ein langer gefährlicher Weg bevor und man erlebt so einige Abenteuer auf ihrer priquären Reise.

Diese Geschichte ist so voll Hoffnung und Düsternis zugleich, dass ich total überrascht und hin-und weg war. Sie hat mich absolut magisch angezogen und total in ihren Klauen gehabt. Ich musste einfach wissen wie es weitergeht und habe gelesen und gelesen.

Ich bin sehr darauf gespannt, wie es weitergeht und erwarte hibbelnder Weise eine Fortsetzung.




Ein total magisches Fantasy- Jugendbuch mit einem düsteren Einschlag den man an allen Ecken und Kanten gespürt hat. Es war absolut meins und dafür kann ich einfach nur eine klare Leseempfehlung aussprechen!







1 Kommentar:

  1. Das Buch wartet zwar ohnehin schon auf dem eReader auf mich, aber jetzt freue ich mich gleich noch mehr darauf. :)

    AntwortenLöschen