[Rezension] Erschaffen aus Dunkelheit (Seday Academy 3) von Karin Kratt


eBook 3,99 €
365 Seiten
erschienen am 24. Februar 2017
im Dark Diamonds Verlag


**Der Schlüssel zum Licht liegt verborgen in der Dunkelheit**
Mittlerweile hat Cey sich mit ihrer mehr oder minder freiwilligen Ausbildung zur Seday abgefunden. Sie genießt die Freundschaften und die Vertrautheit, die sie an der Academy gefunden hat – besonders die einzigartige Verbindung mit ihrem attraktiven Mentor Xyen. Doch nicht alle an der Seday Academy sind mit ihrer Anwesenheit einverstanden. Und auch viele aus Ceys Reihen sind geradeheraus dagegen, dass Cey die dunklen Geheimnisse ihrer Welt mit den Seday teilt. Vor allem jetzt, da eine neue Gefahr im Schatten der Dunkelheit lauert…


Das Treiben um die Seday Academy und Cey geht in die 3te Runde. Das Cover finde ich farblich toll gestaltet und ist recht stimmig mit den beiden vorhergegangenen Bänden. Der Klappentext verspricht eine verheißungsvolle Fortsetzung.

Die Entwicklung von Cey ist über die Bände hinaus wunderbar zu beobachten. Vorher eine mörderische Killermaschine, kann sie sich mittlerweile recht gut beherrschen und schaltet auch mal ihren Kopf ein – bevor sie handelt. Unter anderem wird dies durch das Training mit Jay gefördert – dem viel daran liegt das Cey ihre Stimmung und Kräfte im Zaum halten kann. Trotzdem bleibt Cey eben Cey. Es gibt durchaus Situationen wo sie immer noch mit dem Kopf durch die Wand rennt und definitiv erst handelt bevor sie ihre grauen Zellen anstrengt. Dadurch gerät sie in der Seday Academy immer wieder in Schwierigkeiten. Auch außerhalb stürzt sie sich immer wieder in Gefahren und vollführt Handlungen die bei Ihresgleichen nicht gerade auf Beliebtheit stoßen.

Es ist immer wieder erstaunlich in welche Situationen Cey sich bringt. Ihr Kampfmodus vollführt wahre Wunder, doch leider bleibt Cey trotz ihres Könnens seltenst ohne Blessuren. Der Arzt der Seday hat mit ihr alle Hände voll zu tun und auch ihr Mentor Xyen hat Schwer damit zu kämpfen.

Der 3te Band birgt viel Action und viel Spannung. Ich bin absolut fasziniert von dieser Geschichte und dem Gerüst. Die Autorin hat hier wundervolle Charaktere und Gestalten erschaffen, eine wunderbare Welt die voller Geheimnisse ist, welche einen immer wieder überraschen.

Ich finde es atemberaubend wie so viel Gefühl und so viel Spannung und Action unter einem Hut gebracht werden. Gerade von Cey werden immer wieder Seiten aufgezeigt, mit denen man in dieser Art und Weise nicht rechnet. Sie ist so ein undurchsichtiger Charakter der so authentisch und doch so undurchschaubar wirkt, das es mich immer wieder in Erstaunen versetzt wenn ich mehr Dinge über sie lerne. Sie ist für mich einer der faszinierendsten Charaktere denen ich seit langem Begegnet bin.

Auch Xyen mit seiner ruhigen und besonnenen Art gefällt mir einfach von Band zu Band mehr. Auch die Gefühle die beiden miteinander verbindet werden immer mehr nach außen hin gefördert. Ich bin gespannt wann hier endlich der Knoten platzt. 


Für mich bisher der grandioseste Teil aus der Seday Academy. Es gibt kaum Szenen in denen man Luft holen kann, da immer irgendetwas passiert. Für mich eine absolut fesselnde Reihe von der ich ausnahmsweise mal hoffe, dass diese so schnell kein Ende findet.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen