14 November 2015

[Rezension] Lulea und ihre Vertrauten von Felizitas Montforts

Preis: 7,99 € (ebook 2,99 €)

176 Seiten

Self  Publisher

















Es ist Luleas 13. Geburtstag. Ein magischer Tag, gäbe es da nicht ein Problem: Lulea hat noch keinen tierischen Vertrauten. Ohne diesen Begleiter gibt es keinen Hexenbesen, so sind die Regeln. Kurzerhand begibt sie sich auf die Suche, doch die Uhr tickt. Sie muss ihren Vertrauten bis Mitternacht gefunden haben. Auf ihrer Reise begegnet sie einer gefräßigen Spinne, einem kidnappenden Feenvolk und einer diebischen Elster, die sich ihr in den Weg stellen. Als wäre das nicht schlimm genug, läuft sie einer frechen Fee über den Weg, deren missglückter Zauber die Hexe auf Mäusegröße schrumpfen lässt. Zum Glück gibt es aber Schru Schru, den besserwisserischen Sperlingskauz, der auf fast alles eine Antwort weiß. Ob Lulea ihren Vertrauten finden wird?




Auch wenn "Lulea und ihre Vertrauten" ein Kinderbuch ist, hab ich mich sehr darüber gefreut es lesen zu können. Das Cover ist zwar in meinen Augen etwas zu kindlich gehalten, dafür das es in den Jugendbereich angesiedelt werden soll, aber es passt so perfekt zu dem Inhalt der Geschichte und dazu ist es wahnsinnig zauberhaft dargestellt, das ich es absolut schade finden würde wenn man es ändert.

Lulea wird beschrieben wie ich mir eine 13 jährige kleine Hexe vorstelle - mit all Ihren Sorgen und Ängsten die sie mit diesen besonderen Geburtstag verbindet.  Die Darstellung und Beschreibungen aller Charaktere sind absolut authentisch und jeder kann sich auf irgendeine Art und Weise mit den Verhaltenszügen identifizieren - da bin ich mir sehr sicher.
Direkt am Anfang erfährt man schon sehr viel über Lulea und Ihre Ma und Oma ... und erfährt auch warum der 13te Geburtstag für Lulea ein ganz besonderer ist. Man kann Ihr Verhalten - Ihre Ängste und Sorgen absolut nachempfinden. Die wundervollen detailierten Beschreibungen der Orte und das ausschmücken durch Illustrationen im Buch, sind absolut traumhaft und machen dieses Buch zu etwas ganz besonderen.

Die Autorin schafft es obwohl es ein Kinder bzw Jugendbuch ist - selbst einen Erwachsenen mit Ihrer Geschichte um Lulea zu fesseln und zu faszinieren. Es ist ein fantastischer Spannungsbogen enthalten und hat auch für Kinder sowie Erwachsene einen Lerneffekt wie eine Freundschaft entsteht und wächst und was sie ausmacht.




Ein absolut tolles fantastisches spannendes Abenteuer einer kleinen jungen Hexe. Mich hat das Buch sehr gefesselt und ich in kürzester Zeit mit der Geschichte durch. Leider. Aber ich freu mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Bewertung: 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen