[Rezension] Seductio: Von Schatten verführt von Regina Meißner

Preis: 11,99 € (ebook 2,99 €)

353 Seiten

Verlag: neobooks Self-Publishing (09. September 2015)
















Im Licht geboren. Von Schatten umgeben.

Die 19-jährige Ivory ist seit ihrer Kindheit auf der Flucht, weil sie als Schlüsselträgerin die Einzige ist, die die Schatten in Embonis aus ihrer Gefangenschaft befreien kann. Doch deren Übersiedeln in die menschliche Welt muss unbedingt verhindert werden. Als der Privatermittler Kil in Ivorys Leben tritt, erfährt sie Sicherheit und Zuneigung. Aber das Glück ist trügerisch und Gefahren lauern im Verborgenen.




Ich bin durch die Autorin selbst, über Facebook, auf Ihr Buch aufmerksam geworden und war dank des Klappentextes total neugierig auf Ihr Werk. Denn dieser verrät genug um einen Aufmerksam zu machen, aber zu wenig um zu wissen was genau passiert. Sehr geheimnisvoll. 
Das Cover find ich wundervoll gestaltet - sehr schlicht und elegant und überhaupt nicht überladen. Und auch keines der derzeit beliebten Gesichtscover. 

Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil der es einem ermöglich wunderbar leicht ins Buch reinzufinden. Sie beginnt auch direkt in einer Szene, somit ist man sofort mittendrin und dabei. Trotz dessen versteht man schnell worum es geht ohne das zuviel verraten wird. Dadurch bleibt man neugierig und am Ball, weil man ja aufgeklärt werden möchte um genauer zu wissen worum es sich hier eigentlich dreht. 

Regina Meißner hat zwei wundervolle Hauptprotagonisten mit Ivory und Kil geschaffen. Aber auch ihre Tante Grace find ich absolut toll dargestellt. Die Charaktere sind sehr bildlich beschrieben und Ihnen wurde durch diesen tollen Schreibstil leben eingehaucht. Man hat mit Ivory mitgelitten als sie wegen widriger Umstände auf Kil trifft und überhaupt nicht weiß wie ihr geschieht. Über die ganze Zeit konnte ich absolut nachvollziehen dass Ivory total verunsichert ist und kein Vertrauen in Kil fassen kann. 

Erst mit der Zeit erfährt man mehr über Ivory und Ihre Geschichte, sowie auch über Kil. Das Buch ist gespickt mit viel Angst und Leid, aber auch viel Gefühl und Hoffnung und Spannung . Ja auch die Liebe oder sagen wir "es könnte Liebe werden" kommt nicht zu kurz. Es gibt wirklich Stellen wo ich total erschrocken war, welche Wendung es nimmt. Und das Ende .... ja das Ende ist ein ganz ganz fieser Cliffhanger und ich bin absolut gespannt wie es weiter geht. 


Es ist ein zauberhafter Auftakt einer Reihe und ich bin absolut gespannt wie es weiter geht. Es ist ein spannungsgeladener, gefühlvoller und fantasyreicher Roman der mich verzaubert hat.


                                                                                              Bewertung:

 

1 Kommentar:

  1. Dein Header gefällt mir total gut! Ich bin gleich mal Leserin geworden und habe auch deine FB Seite geliked! Viel Spaß weiterhin am Bloggen! LG Verena von Books-and-cats

    AntwortenLöschen